Tischtennis

**** NEWS NEWS NEWS ****

**** Bilder der Vereinsmeisterschaft und Winterwanderung! ****

**** Neuer Einsatzplan Schüler- und Jugendtraining! ****


Tischtennisspieler mit ~Bezirksklassen- Niveau dringend gesucht!

Durch den personellen Mangel, hauptsächlich krankheitsbedingt, suchen wir dringend für die kommende Runde Tischtennisspieler, die Bezirksklassen- Niveau haben oder sich dieses aneignen wollen.

Herren I: Da waren´s nur noch vier!

Die schon schlechten Voraussetzungen seit dem dritten Vorrundenspiel wurden jetzt noch schlechter. Mit nunmehr vier Stammspielern muss die 1.ste Herrenmannschaft die künftigen Spiele bestreiten, da nach Kurt Jöckel jetzt auch krankheitsbedingt Uwe Beppler ausgefallen ist. Also ging´s diesmal mit Holger Dingeldein und Ulrich Lang nach Wersau.
In der stimmungsreichen Halle, in der Wersau 1 gegen uns und Wersau 2 gegen Stockheim spielte, waren somit nur altbekannten TT- Spieler an dem grünen (bzw. in Wersau blauen) Tisch. Wir starteten diesmal mit einer neuen Doppel- Konstellation. Thorsten und Manfred waren dadurch erfolgreich, wogegen Andreas mit Dominik und Holger mit Ulrich unterlagen. In den Einzeln konnte Thorsten 2 Punkte und Manfred und Dominik jeweils einen Punkt für Reichelsheim mitnehmen. 5:9 Endstand. Mehr ist unter diesen Vorrausetzungen einfach nicht drin und wir müssen bis zum Schluss in den bitteren Apfel Abstieg, dem nicht mehr auszuweichen ist, beißen.

Für Tischtennisspieler des KSV Reichelsheim wird es eng

Nach 2:2-Zwischenstand geht gegen Ellenbach nichts mehr. SV Wersau punktet doppelt und ist für das anstehende Derby gegen die Reichelsheimer gut gerüstet.


Dominik Linder zieht mit dem KSV Reichelsheim zuhause gegen den TSV Ellenbach klar den Kürzeren. (Foto: Fernando Baptista)

ODENWALDKREIS - (luh). Den direkten Klassenerhalt werden die Tischtennisspieler des KSV Reichelsheim in der Bezirksliga bei sieben Punkten Rückstand auf Rang sieben wohl nicht mehr schaffen. Der Relegationsplatz ist nach der 2:9-Heimniederlage gegen Tabellenführer TSV Ellenbach vier Zähler entfernt.
Gegen den Spitzenreiter ging Reichelsheim durch das Doppel mit Andreas und Thorsten Linder sogar in Führung, während am Nachbartisch Manfred Klar/Reinhold Schuh einen 2:1-Satzvorsprung nicht nach Hause brachten. Und nach dem verlorenen dritten Doppel glich Thorsten Linder nach einer souveränen Vorstellung zum 2:2 aus. Anschließend trumpfte der Tabellenführer auf, lediglich Uwe Beppler und Thorsten Linder erreichten den fünften Satz, den jeweils ihre Ellenbacher Konkurrenten gewannen.

Am kommenden Freitag (24. Januar) erwarten die Wersauer um 20.30 Uhr den KSV Reichelsheim zum Gersprenztal-Derby und könnten mit einem Heimsieg einen weiteren Schritt Richtung rettendes Ufer machen.


Winterwanderung 2020

Zu der diesjährigen Winterwanderung der Tischtennis- Abteilung trafen sich am 12. Januar über 20 Personen an der Volksbank in Reichelsheim. Bei trockenem, etwas windigem Wetter gings dann, geführt von unseren Abteilungsmitgliedern Werner Hilge und Uwe Weimer Richtung Irrbachquelle und dann weiter Richtung Ober- Ostern. Oberhalb von Ostern, an der Schutzhütte Werts gab´s ne Zwischenstation bei der uns Jette Weimer mit Speisen und Getränke verköstigte. Anschließend ging´s weiter zur "Bolle".


Die Teilnehmer der Winterwanderung 2020

Im Landgasthof "Zum Ostertal" wurden die Vereinsmeister vom
Abteilungsleiter Wolfgang Denger und dem 1.sten KSV Vorsitzenden Jürgen Göttmann geehrt.


Siegerehrung Vereinsmeisterschaften 2020 Einzel:
Andreas Linder (2), Abteilungsleiter: Wolfgang Denger, Thorsten Linder (1), Ulrich Lang (3), Manfred Klar (3) und
KSV Vorsitzender Jürgen Göttmann

Schaut Euch die Akteure unter der Rubrik "Bilder" an!


Vereinsmeister 2020: Wie im Vorjahr - Thorsten Linder

Wie in den letzten Jahren üblich, fanden auch in diesem Jahr am Jahresbeginn die Vereinsmeisterschaften der Aktiven Herren statt. Mit 14 Teilnehmer war die Beteiligung gut. Wie immer wurde mit den Doppel- Spielen im einfachen KO- System begonnen. Letztendlich war hierbei das Doppel M. Klar/U. Weimer (gegen A. Linder/H. Kriegel) siegreich.
Die Einzel- Spiele begannen wie immer in 4er Gruppen, wobei Sportwart Ulrich Lang den Modus vom Vorjahr übernahm. Das bedeutet, alle 4 Gruppen wurden komplett ausgelost. Dadurch ist das Spielsystem für die etwas "stärkeren" Spieler schwieriger geworden, räumt aber den etwas "schwächeren" Spielern eine Chance auf einen Platzierungsplatz ein.
Da die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe weiterkommen, wurde - auch wie im Vorjahr - eine Trostrunde gespielt, in welcher die ausgeschiedenen Spieler ebenfalls noch ihren Sieger ausspielen können. Hier standen sich dann im Endspiel Horst Kriegel und Walter Bardonner gegenüber, wobei sich Horst diese Chance nicht entgehen ließ und Sieger der Trostrunde wurde.
Ebenfalls im KO- System wurde gleichzeitig der Tagesieger der besten Achtplatzierten ermittelt. Im ersten Halbfinale standen sich hierbei Thorsten Linder und Ulrich Lang gegenüber, wobei das zweite Halbfinale Andreas Linder und Manfred Klar gestalteten. Der Tagessieger musste dann im Spiel Thorsten Linder gegen Andreas Linder ermittelt werden. In einem anfänglich ausgeglichenen Spielverlauf, konnte sich letztendlich Thorsten durchsetzen und wurde das zweite Mal hintereinander Vereinsmeister.

Glückwunsch an alle Tagessieger!


Vereinsmeister 2020 Einzel:
Thorsten Linder

Vereinsmeister 2020 Doppel:
Manfred Klar / Uwe Weimer

Ergebnisse Vereinsmeisterschaften 2020

Vereinsmeister Aktive
Platz Einzel Doppel
1 Thorsten Linder Manfred Klar & Uwe Weimer
2 Andreas Linder Andreas Linder & Horst Kriegel
3 Manfred Klar Martina Linder & Walter Erbeldinger
3 Ulrich Lang Reinhold Schuh & Wolfgang Denger


Reichelsheimer Tischtennisabteilung ermittelt
ihre Besten und wandert ins neue Jahr

Abteilungsleiter Wolfgang Denger lädt alle Aktiven der Tischtennisabteilung zu den Vereinsmeisterschaften am 11. Januar in die Reichenberghalle ein. Beginn ist um 13.00 Uhr, geplant sind Einzel- und Doppelkonkurrenz. Am Sonntag, den 12. Januar treffen sich die Mitglieder und Freunde der Abteilung um 13.00 Uhr an der Volksbank um gemeinsam nach Ober-Ostern ins Gasthaus „Zum Ostertal“ zu wandern, wo die frisch ermittelten Vereinsmeister geehrt und gefeiert werden.

Thomas Kaffenberger
-Pressewart KSV Reichelsheim / Tischtennis-

Rückblick 5.Winterturnier

Am 27.12.2019 fand das 5.Winterturnier der Tischtennis-Abteilung des KSV Reichelsheim statt. Es war wiederum ein Erfolg. Der Einladung waren insgesamt 38 Personen gefolgt, darunter auch der Vorsitzende des KSV Reichelsheim Jürgen Göttmann.
Insgesamt spielten dann 31 der anwesenden Personen an den Platten im Wechsel Einzel und Doppel, wobei je nach Leistungsstand entsprechend Punktvorgaben gewährt wurden. Das Turnier begann um 19.00 Uhr und endete gegen 23.15 Uhr mit der Siegerehrung.
Für Speisen(Pizza) und Getränke war wie immer bestens gesorgt.
Das Turnier wurde von Ulrich Lang und Walter Erbeldinger geleitet.

Herzlichen Glückwunsch

- wir gratulieren den Siegern des 5.Winterturniers.
Den ersten Platz belegte Thorsten Linder, den zweiten Jonas Hofmann und der dritte Platz ging an Neo Hofmann. Als Preise erhielten die Gewinner neben den Urkunden jeweils noch einen Gutschein des Reichelsheimer Gewerbevereins für Einkäufe in Reichelsheim.



Unser Bild zeigt v.l.n.r.: Turnierleitung Walter Erbeldinger, Neo Hofmann (3. Platz), Sieger Thorsten Linder,
Jonas Hofmann (2. Platz) und Turnierleitung Ulrich Lang.


Ulrich Lang
-Sportwart KSV Reichelsheim / Tischtennis-

Top